Ich...
wurde 1979 als zweiter von drei Söhnen in Darmstadt geboren. In der Grundschule stand ich zum ersten Mal als „Joseph“ im selbstverfassten Weihnachtsstück auf einer Bühne. Seitdem blieb neben der Musik das Theater meine größte Leidenschaft: In der Schultheater-AG, im Jugendclub des Staatstheaters Darmstadt und in der freien Gruppe „oteco derefa“.

Nach Abitur und Zivildienst begann ich 1999 meine Schauspielausbildung an der Münchner „Otto-Falckenberg-Schule“. Währenddessen konnte ich erste Bühnenerfahrung an den Münchner Kammerspielen sammeln. Nach drei Jahren Ausbildung wurde ich von Claus Peymann an das Berliner Ensemble geholt. Nach weiteren drei Jahren dort wechselte ich 2005 ans Schauspielhaus Bochum und 2010 ans Staatstheater Hannover, wo ich seitdem in verschiedenen Rollen zu sehen bin.

Seit ein paar Jahren kommen zu dem Theater drei weitere Felder meines Berufes, die ich leidenschaftlich betreibe: Vor der Kamera zu spielen, im Hörfunk oder -Buch zu sprechen und die Arbeit mit Schauspielstudenten im Lehrauftrag.

Mit großer Begeisterung arbeite ich auch an Projekten, die meiner musikalischen Leidenschaft entgegenkommen. Da am Ende immer etwas anderes herauskommt, als ich es mir zu Anfang gedacht habe, gibt es schon lange keine Rolle mehr, die ich unbedingt noch spielen müsste. Ich bin immer gespannt, was wird... Aber einen Traumjob gäbe es schon: die Partie des Sprechers in Schönbergs „Gurreliedern“. 

Meine nächsten großen Vorhaben sind das Verbessern meiner Fähigkeiten auf dem Waldhorn, sowie Spanisch zu lernen. Ich liebe Mahler (wenn er gut ist), Gleitschirmfliegen (wenn es gut geht), Tango Argentino (wenn es gut läuft) und Schokolade (bedingungslos!)...

... und vieles mehr!

Vita als PDF

Geboren 1979 in Darmstadt  Größe 185 cm    Haare braun   Augen blau   Statur schlank  Wohnort Hannover  Wohnmöglichkeiten    Berlin, München, Stuttgart, Köln, Frankfurt, Hamburg, Bochum, Zürich

Sprachen englisch (fließend), französisch, spanisch (jeweils Schulkenntnisse)  Dialekte hessisch, bayrisch, französisch, ruhrpott  Sportarten Aikido, Fechten, Gleitschirmfliegen  Instrumente Saxophon, Klavier, Schlagzeug, Wald- und Alphorn  Tanz Tango Argentino, Höfische Tänze  Gesang Lied, Musical  Stimmlage Bariton    Führerscheine PKW-Klasse 3, Gleitschirmpilotenlizenz, Segelschein  Sonstiges Mikrophonsprecher für Hörspiele und -bücher, Features etc.

Ausbildung 1999-2003 Otto-Falckenberg-Schule München

Auszeichnungen  2009 und 2016 nominiert als Schauspieler des Jahres in „Theater Heute“

2002 Ensemblepreis der Bayerischen Theatertage in Erlangen für „Was  ihr wollt“

2002 Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen in Essen für „Wegen ZU geschlossen“

2009 Publikumspreis beim NRW-Theaterfestival „westwärts“ in Bonn für „I hired a contract killer“